Archiv

1. Tour Uetli - Frühling 2020

Die erste Tour d'Uetli ist Geschichte. Es war uns ein Fest und eine riesige Freude, so viele Läufer*innen querbeet aus den verschiedensten Disziplinen und Leistungsklassen auf die fünf Etappen am Uetliberg schicken zu dürfen. Und spannend war es auch! In einem unglaublich dichten Feld wurde um Sekunden gekämpft, oft mehrfach angegriffen. Die Renntaktik, das Wetter, Schuhwahl und Tageszeit - nichts wurde dem Zufall überlassen.

Über 900 Läufer*innen haben sich angemeldet, 266 Finisher*innen sind alle 5 Etappen in der aktiven Zeit gelaufen. Genau 2383 Mal wurde eine Zeit für die Tour gestoppt.

Elena Roos und Raffael Huber Svensson dürfen sich nun zurecht "King und Queen vom Uetliberg" nennen:

  1. Elena Roos (2:43:09) und Raffael Huber Svensson (2:19:21)
  2. Emma Pooley (+00:00:49) und Florian Attinger (+00:00:33)
  3. Céline Jain-Garcia (+00:04:21) und Phil Arnold (+00:01:08)

Frauen

Männer